Dafür stehe ich„Positives zuerst!”„So viel Praxis wie möglich, so viel Theorie wie nötig.”

„Wenn Sie lernen wollen, mit Stimme und Sprache zu manipulieren, bin ich nicht Ihr Mann.”

ProfilJoachim AichSprecher und Sprecherzieher (DGSS)

Das ist meine Ausbildung

Zum Sprecher

Ich bin seit 1998 Sprecher beim Deutschlandfunk in Köln und werde auch für Produktionen gebucht, in denen es auf variationsreiches Sprechen ankommt.
Stationen auf dem Weg waren ein Fortbildungslehrgang der Deutschen Hörfunkakademie,   Unterricht bei mehreren Sprecherzieherinnen und Sprecherziehern in Münster und Köln und eine Mitarbeit in der Westdeutschen Blindenhörbücherei in in Münster.
Zwei Jahre lang habe ich auch journalistische Erfahrung im WDR und im Lokalsender „Hellweg Radio“ in Soest gesammelt (Beiträge, Moderation im Selbstfahrerstudio), die mir bei meiner Arbeit immer noch sehr zugute kommen.


Zum Sprecherzieher

Seit 2004 bin ich geprüfter Sprecherzieher (DGSS). Dafür habe ich Sprecherziehung und Sprechwissenschaft an den Universitäten Bochum und Münster studiert. Fortbildungen und Kurse zu den Methoden nach Roy Hart, Linklater, Coblenzer/Muhar (Atemrhythmisch Angepasste Phonation; AAP), Gisela Rohmert (Funktionale Methode), Schlaffhorst-Andersen, dazu Improvisationstheater-Workshops, Gesangsstunden sowie Chorsingen seit meinem 17. Lebensjahr runden meine Erfahrungen, Kenntnisse und Methoden zu Stimme, Sprechen und Kommunikation ab.
Ein erstes Studium der Kunstgeschichte, neueren Geschichte und Volkskunde hatte ich bereits 1995 mit dem Magister abgeschlossen.


Das sind meine Kunden

Direkt nach dem Sprecherziehungsstudium erhielt ich Lehraufträge für Mediensprechen an den Universitäten Bochum und Münster, die ich noch immer sehr gerne erfülle. Außerdem leite ich Seminare für die Lehrakademie im Querenburg-Institut der Ruhr-Universität in Bochum und halte Vorträge für die Cornelsen Akademie.

Zudem arbeite ich mit Journalisten, die Texte im Rundfunk lebendiger und natürlicher sprechen wollen.
Auch wer Sprecher werden oder Teilgebiete des Textsprechens vervollkommnen möchte, ist bei mir gut aufgehoben.
Wo ich selbst nicht weiterhelfen kann, kann ich Kontakte zu Profi-Kollegen bahnen.

Inzwischen konzipiere ich Unterrichtsreihen für zahlreiche Einzelkunden, darunter Mitarbeiter von Wirtschaftsunternehmen und Verbänden.
Einzelgruppen, Chöre und Theaterensembles, die sich für Rhetorik und Stimmbildung interessieren, sind mir herzlich willkommen.
Auch Kirchengemeinden zählen zu meinen Kunden. Dort arbeite ich mit Lektoren.
Seit März 2009 arbeite ich als Sprecherzieher an der Theaterakademie Köln mit Schauspielstudenten. Diese Tätigkeit hat mir auf neue Weise klargemacht, dass wir auf der Bühne des Lebens immer in Rollen sprechen, und zwar mit dem ganzen Körper und – wenn wir authentisch sein wollen – auch mit vollem Risiko.
2016 habe ich begonnen, gemeinsam mit Schauspielern Lesungen zu gestalten.

Sprechtraining für Unternehmen und für Einzelpersonen

Sprechtraining für Unternehmen und für Einzelpersonen

Soll ich für Sie ein Stimm- und Sprechtraining konzipieren?
Brauchen Sie rhetorische Unterstützung?
Oder soll ich Sie im Mediensprechen oder anderen Genres des Textsprechens schulen?
Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kontakt